Lehrlingsausbildung


Als mittelständisches Unternehmen sehen wir es als unsere Pflicht an für den qualifizierten Berufsnachwuchs zu sorgen. Aus diesem Grund bitten wir Lehrstellen in zwei verschiedenen Berufen an.

 

Automobil-Fachmann/-frau EFZ

Fachrichtung PersonenwagenAutomobilfachmann

Selbstständig Service- und Reparaturarbeiten an Motor, Fahrwerk und Antrieb ausführen sowie einfache Reparaturen in der Fahrzeugelektrik übernehmen: In diesen Bereichen sind der Automobil-Fachmann und die Automobil-Fachfrau tätig. Ebenfalls zur Ausbildung gehört die Führerprüfung, wobei der Ausbildungsbetrieb die Kosten für mindestens 15 Fahrstunden in der jeweiligen Fahrzeugkategorie übernimmt. Voraussetzungen sind eine abgeschlossene Volksschule und ein bestandener Eignungstest, organisiert durch die AGVS-Sektionen. Die Grundbildung dauert insgesamt drei Jahre. Nach dem ersten Ausbildungsjahr findet eine Standortbestimmung statt. Um die berufliche Praxis und die schulische Bildung zu ergänzen, gehören überbetriebliche Kurse zur Ausbildung: im ersten Ausbildungsjahr 12 bis 16 Tage, im zweiten Jahr 16 bis 20 Tage und im letzten Jahr 12 bis 14 Tage.

Mehr Informationen zu diesem Beruf gibt es auf der Internetseite des Auto Gewerbe Verband Schweiz: Automobil-Fachmann/Fachfrau EFZ

 

Automobil-Assistent/-in EBA

Fachrichtung PersonenwagenAutomobilassistent

Die Tätigkeiten des Automobil-Assistenten umfassen einfache Servicearbeiten und Reparaturen selbstständig auszuführen und mit Unterstützung anspruchsvollere Aufgaben zu erledigen.

Für einen guten Start braucht es eine abgeschlossene Volks- oder Realschule. Bedingung ist auch ein bestandener Eignungstest, organisiert durch die AGVS-Sektionen.

Die Grundbildung dauert insgesamt zwei Jahre. Um die berufliche Praxis und die schulische Bildung zu ergänzen, gehören überbetriebliche Kurse zur Ausbildung: im ersten Ausbildungsjahr 12 bis 16 Tage, im zweiten Jahr 8 bis 14 Tage.

Mehr Informationen zu diesem Beruf gibt es auf der Internetseite des Auto Gewerbe Verband Schweiz: Automobil-Assistent/in EBA

 

Schnupperlehren

Um einen realistischen Einblick in den Berufsalltag im Autogewerbe zu erhalten, führen wir für interessierte Schüler und Schülerinnen Schnupperlehren durch. Neben den praktischen Arbeiten ist eine Schnupperlehre auch eine gute Gelegenheit sich kennenlernen.

Interessierte Schüler und Schülerinnen können sich gerne bei uns melden -> Kontakt